Mit Erasmus+ auf EU-Projektreise nach FINNLAND im Frühjahr 2021!

thomas

Die EU hat 2016 ein neues überarbeitetes Programm „Erasmus +“ zur „Beruflichen Weiterbildung“ u.a. von „Bildungspersonal“ initiiert & Fördermittel bereitgestellt.

Der LernLaden e.V. Halle, schon seit vielen Jahren in der Erwachsenenbildung (Zielgruppe Kindergärtner & Horterzieher) in der „Fremdsprachlichen Früherziehung - Alltags-integriert Englisch lernen in Kindergarten & Hort“ aktiv, hat diese einmalige Chance schon zweimal genutzt, mit viel Energie & Herzblut 2 spannende Weiterbildungsprojekte „Arbeitsplatz-Hospitation in Schweden“  für engagierte Kindergärtner & Erzieher entwickelt, beantragt & durch die EU-Kommission in Bonn/Brüssel genehmigt bekommen und durchgeführt.

Die bisher 90 teilnehmenden  Frauen (nicht ein Mann?) waren begeistert, haben  unsagbar viel Wertvolles erlebt & gelernt und wortwörtlich mal über den sogenannten „Tellerrand“ geschaut!

Aus mehr als 480 Erziehern, die unsere Fortbildungen regelmäßig besuch(t)en und die aktiv & engagiert das Konzept der Fremdsprachlichen Früherziehung in ihren Kitas gemeinsam mit den Kita-Trägern umsetzen, gibt es nun das 3.Mal die wunderbare Gelegenheit, weitere 45 Projektteilnehmer anzufragen & einzuladen, um im Frühjahr 2021 gemeinsam nach Turku in FINNLAND zu reisen und erstmalig in finnischen Kindergäretn & Vorschulen sowie in 2 Berufsbidungseinrichtungen zu hospitieren.

 

Projekt-Titel :

Finnland 2021 - ein interkultureller Erfahrunsgaustausch mit JOB shadowing & Hospitation; Schwerpunkt "Berufliche & Frühkindliche Bildung in der Vorschulpädagogik Finnlands"

 

 

 

 

Ausführliche Informationen zu diesem spannenden EU-Mobilitätsprojekt werden bei Projekt-Zusage von der NaBIBB in Bonn im Mai 2020 hier veröffentlicht. Infos & Anfragen auch per E-Mail: info@lernladen-halle.de